FC Gerolfing 3 mit 1:7-Kantersieg in Irfersdorf

Das Match war erst wenige Momente alt, als vor 40 Zuschauern schon der erste Treffer fiel. Bastian Lehmann war es, der bereits in der dritten Minute zum 1:0 für die Gastgeber traf. Ein lupenreiner Hattrick? Dieses Kunststück gelang Johannes Okorafor mit seinen Treffern (9./32./42.) zum 1:3 für die Gäste. Während einige Spieler mit ihren Gedanken wohl bereits in der Pause waren, nutzte Timmy Scholz eine sich bietende Tormöglichkeit und erzielte kurz vor der Halbzeit das 1:4 für die Elf von Coach Benjamin Ernst, die Grün-Weißen gaben also bereits in Durchgang Eins klar den Ton an. Folgerichtig stand zur Pause eine klare Führung auf dem Zettel. Und unmittelbar nach Wiederanpfiff erzielte J. Okorafor seinen 4, Treffer bevor Elias Simm (59.) und Patrick Reuther (62.) für das Endergebnis sorgten. Letztlich ein hochverdienter Erfolg der die FCG-ler auf Platz 3 der Tabelle brachte und zudem stellt man auch die beste Offensive der C-Klasse 1. Am nächsten Spieltag steht das Auswärts-Spiel bei der 2. Mannschaft des TSV Egweil an.