Ohne Probleme

2. Mannschaft TSV Mailing – FC Gerolfing II 0:3 (0:1):

Keinerlei Blöße gab sich Tabellenführer Gerolfing II: „Wir haben keine Chancen des Gegners zugelassen, hatten gefühlt 80 Prozent Ballbesitz. Ich denke, das 3:0 war verdient“, fasste FCG-Coach Marcus Stadler die einseitigen 90 Minuten zusammen.

Drei Standardsituationen reichten den Gästen, um den standesgemäßen Erfolg herauszuschießen. Wolfgang Schmid nach einer Ecke (16.), Stefan Schmid per Foulelfmeter (55.) und Simon Putz mit einem direkt verwandelten Freistoß (63.) trafen für das junge Gästeteam. „Wir sind jetzt so lange vorne dabei, da wollen wir bleiben und in die Kreisklasse aufsteigen“, kündigt Stadler an.