Turnen

Das Turnen ist ein Teilbereich des Sports. Zu den bekanntesten Disziplinen des Turnens gehört das Geräteturnen.

Geräteturnen (auch Kunstturnen oder Geräteturnen) ist eine olympische Individualsportart. Ziel ist es, an Turngeräten Übungen nach vorgegebenen Kriterien (Technik und Haltung) auch in Verbindungen auszuführen. Durch das Geräteturnen werden vor allem koordinative und konditionelle Fähigkeiten entwickelt, aber auch Mut, Willensqualitäten (Ehrgeiz usw.) und Selbstbeherrschung.

Kontakt

Maria Albrecht

0841 – 482455

maria.albrecht69@web.de

Am Hirtenfeld 8, 85049 Ingolstadt

für Kinder / Jugendliche

Uhrzeit Sportangebot Übungsleiter Ort
Montag 18:00 – 19:00 Uhr Dance for Kids Michelle Schindler Saal/Sportheim
Mittwoch 15:45 – 16:45 Uhr Eltern-Kind-Turnen Andrea Steger / Sabine Lang / Corina Grund Ballspielhalle
Mittwoch 17:00 – 18:00 Uhr Geräteturnen Breitensport
ab Jahrgang 2011 bis 2.Kl.
Sabine Dietz Ballspielhalle
Mittwoch 18:00 – 19:30 Uhr Geräteturnen Breitensport
ab 3. Klasse
Sabine Dietz Ballspielhalle
Donnerstag 16:00 – 17:00 Uhr Kleinkinderturnen
ab KIGA bis Vorschulalter
Helene Theobald / Kirsten Weber Ballspielhalle
Donnerstag 17:00 – 18:00 Uhr Spiel / Sport / Spaß
Vorschulalter – 2.Kl.
Sigrid Frisch Ballspielhalle
Donnerstag 18:00 – 19:00 Uhr Trakour (jüngere Teilnehmer) Roland Hess Ballspielhalle
Donnerstag 19:00 – 20:00 Uhr Trakour (ältere Teilnehmer) Roland Hess Ballspielhalle
Donnerstag 18:00 – 19:00 Uhr Karate für Kinder von 5 – 9 Jahren Aydin Ulas Ballspielhalle
Donnerstag 19:00 – 20:00 Uhr Karate für Kinder/Jugendliche
ab 10 Jahren
Aydin Ulas Ballspielhalle
Freitag 14:30 – 16:00 Uhr Geräteturnen Breitensport
ab Jahrgang 2011
alle Altersklassen
Maria Mayer / Edeltraud Kriegl Ballspielhalle
Freitag 14:30 – 16:00 Uhr Geräteturnen für Buben Frauke Maltzen Ballspielhalle

Gau-Mannschaftswettkampf

Am 14. Oktober 2017 fand der Gau-Mannschaftswettkampf in Gaimersheim statt.Unsere großen Turnerinnen starteten hier als Mannschaft beim Bayernpokal. Hier qualifizieren sich die beiden Erstplatzierten der jeweiligen Wettkampfklasse für den Regionalentscheid. Wir erreichten mit unseren Turnerinnen in drei Wettkampfklassen jeweils den 4. Platz. Wir sind sehr zufrieden mit den erreichten Ergebnissen, da dieser Wettkampf auf Grund der Weiterqualifizierung im Bayernpokal immer mit sehr guten Turnerinnen besetzt ist.

Spiel-Sport-Spaß

Am 27.07.2017 fand zum ersten Mal ein Abschlussturnen für unsere Spiel-Sport-Spaß Kinder statt. Sie durften ihren Eltern und Geschwistern ihr Können an einem Rundkurs mit sechs Stationen zeigen. Alle haben dies mit Bravur geschafft und durften danach stolz eine Medaille in Empfang nehmen. Wer Lust hat bei uns mitzumachen, wir treffen uns immer donnerstags von 17:00 – 18:00 Uhr.

Es freut sich auf euch das Spiel-Sport-Spaß Team!

Ein Turntraining der besonderen Art – Besuch im Klettergarten

Da unsere für den 14. Juli 2017 geplante Vereinsmeisterschaft leider wegen des Besuches eines Gutachters zur Mängelfeststellung in der neuen Ballspielhalle verschoben werden musste, disponierten wir kurzfristig um und planten für diesen Tag einen Besuch im Kletterpark Oberbayern in Jetzendorf. Mit 26 Mädels aus dem Bereich Breitensport und Leistungsgruppe machten wir uns mit acht Privatautos auf nach Jetzendorf, um dort ein etwas anderes Training abzuhalten. Nachdem alle Kletterer mit Helm und Gurten entsprechend ausgerüstet waren, erhielten wir eine kurze Einweisung ins Klettern. Natürlich ließen es sich auch die Trainer/Fahrer nicht nehmen, sich an einen Kletterparcour zu wagen. So wurde dann zwei Stunden lang Kraft, Ausdauer, Koordination und Gleichgewicht auf den unterschiedlich schweren Routen geübt. Alle Turnerinnen aber auch die Trainer / Fahrer waren begeistert dabei beim Klettern. Zwischendurch gab´s natürlich eine kleine Stärkung für die Sportler. Völlig geschafft aber auch sehr zufrieden mit der eigenen Leistung machten wir uns dann wieder auf den Nachhauseweg. Für uns alle war klar, das machen wir bald mal wieder!

Diesen Ausflug konnten wir durch die finanzielle Unterstützung durch das Jugendförderkonzept von Hörgeräte Langer durchführen.
Herzlichen Dank hierfür!

Internationales Deutsches Turnfest in Berlin – wir waren auch dabei!

Vom 3. – 10. Juni 2017 fand in Berlin das Internationale Deutsche Turnfest statt. Dank der großartigen finanziellen Unterstützung durch das Jugendförderkonzept von Hörgeräte Langer konnten wir mit einer Gruppe von neun Personen auch erstmals am Turnfest teilnehmen.

Samstag, 3. Juni 2017
Morgens um 7:00 Uhr ging´s los: Mit drei Autos wurden die Teilnehmer eingesammelt und wir fuhren zum Hauptbahnhof. Dort machten wir es uns im ICE gemütlich und schon ging die Fahrt nach Berlin los. Um halb zwei trafen wir am Berliner Hauptbahnhof ein und wurden auch prompt von einer Musikkapelle empfangen. Schwer beladen machten wir uns auf zu unserem Quartier, der Gutenberg-Schule im Stadtteil Marzahn. In der Schule mussten wir feststellen, dass wir leider im 4. Stock untergebracht waren und so hieß es erst mal Koffer schleppen, denn ein Fahrstuhl war leider nicht vorhanden. Wir bezogen also unser Klassenzimmer und machten es uns gemütlich. Dann ging es auch schon wieder los Richtung Messegelände. Hier verschafften wir uns einen ersten Eindruck und nahmen unsere Frühstückssets in Empfang. Jetzt hieß es sich sputen, denn der Festzug am Brandenburger Tor wartete schon auf uns. Einige tausend Teilnehmer nahmen mit ihren Vereinsfahnen am Festzug entlang der Straße des 17. Juni und durch das Brandenburger Tor teil und wir waren mitten drin. Es herrschte eine tolle Stimmung unter den Teilnehmern. Nach dem Festzug gingen wir noch gemütlich essen und machten uns dann auf den Heimweg. Erschöpft und zufrieden schliefen wir auf unseren Luftmatratzen ein.

Sonntag, 4. Juni 2017
Heute ist unser erster Wettkampftag. Nach dem Frühstück in der Schule ging es mit Tram und S-Bahn zum Messegelände. Hier startete Carina Burmeister im Jahrgang 2002 ihren Wahlwettkampf mit den Geräten Barren, Boden, Schwebebalken und Sprung. Sie landete bei über 1400 Teilnehmerinnen im ersten Drittel. Am Nachmittag erkundeten wir Berlin und besuchten Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett. Bei einem entspannten Abendessen ließen wir den Tag ausklingen.

Montag, 5. Juni 2017
Rebekka Weiss und Miriam Grosch sind heute mit ihrem Wahlwettkampf an der Reihe. Beide liefern gute Leistungen ab und können mit den erreichten Plätzen sehr zufrieden sein. Heute bleiben wir noch auf dem Messegelände und schauen bei den anderen Teilnehmern zu. Es ist viel geboten: Boden-Kasten-Übungen, Trampolinspringen, Turnen, Showtanz und noch vieles mehr. Wir wissen gar nicht, was wir zuerst anschauen sollen. Dann machen wir uns auf den Weg zur Max-Schmeling-Halle, denn heute steht noch ein besonderes Highlight auf dem Programm:
Wir haben Karten für die Deutsche Meisterschaft im Gerätturnen der Männer. Mit fast 6000 anderen Besuchern erleben wir den spannenden Wettkampf, bei dem am Schluss der Bayer Lukas Dauser gewinnt. Ein super Erlebnis für uns. Abends besuchen wir noch den Länderabend des Turnfestes, der uns leider ein bisschen enttäuscht hat.

Dienstag, 6. Juni 2017
Wieder steht ein Wahlwettkampf an, Melissa Gottschling muss sich heute an den Geräten beweisen. Am Nachmittag steht Sightseeing auf dem Programm. Wir fahren auf den Fernsehturm und schauen uns Berlin mal von oben an. Später wird sich dann hübsch gemacht, schließlich geht´s heute noch ins Olympia-stadion zur Stadiongala.
Mit 55.000 anderen Gästen genießen wir die tolle Atmosphäre und lauschen den Worten unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel. Ein tolles Programm begeistert das Publikum und spätestens beim Auftritt von Udo Lindenberg ist die Stimmung auf dem Höhepunkt. Selbst der einsetzende Regen kann daran nichts ändern.

Mittwoch, 7. Juni 2017
Leider muss der Wahlwettkampf von Anna Lena Hupfer heute ausfallen, denn sie ist gesundheitlich angeschlagen und kann leider nicht starten. Wir beginnen unseren letzten Tag in Berlin deshalb heute ganz entspannt und nach dem Frühstück wird gepackt. Da wir doch etwas außerhalb wohnen, deponieren wir unser Gepäck im Hauptbahnhof. Dann geht es weiter zum Reichstag und zum Brandenburger Tor. Wir brauchen schließlich noch Fotos für die Vereinszeitung! Nach dem Besuch der East Side Gallery gibt’s für die „Großen Mädels“ noch etwas Freizeit zum Shoppen. Wir anderen besuchen noch das Rote Rathaus und schlendern durch Berlin. Um 16:28 Uhr heißt es dann Abschied nehmen, denn unser Zug nach Ingolstadt fährt ein. Um 22:00 Uhr erreichen wir den Ingolstädter Hauptbahnhof und werden dort von den Eltern unserer Turnkinder in Empfang genommen. Nach fünf erlebnisreichen, teils stressigen aber doch wunderbaren Tagen in Berlin sind wir aber doch froh, wieder daheim zu sein.

Aber alle sind sich einig:
Das Internationale Deutsche Turnfest war super!
Vielleicht sind wir ja in vier Jahren beim nächsten Turnfest in Leipzig wieder dabei!

Erfolgreicher Turn-Wettkampf für den FC Gerolfing

Erstmalig fand der Gau-Einzelwettkampf des Turngaus Donau/Ilm am 25. März 2017 in der neuen Ballspielhalle in Gerolfing statt. Knapp 80 Teilnehmerinnen gingen an den Start, um sich an den Geräten Boden, Schwebebalken, Barren und Sprung möglichst viele Punkte zu erkämpfen.

Dem Gastgeber FC Gerolfing gelang es mit seinen Turnerinnen Rebekka Weiss im Jahrgang 2004 und Melissa Gottschling im Jahrgang 2001 jeweils den 1. Platz zu erreichen. Außerdem konnten sich Miriam Grosch und Lisa Schnackenburg mit jeweils der drittbesten Wertung ebenfalls einen Platz auf dem Podest sichern. Rebekka Weiss erreichte mit 62,9 Punkten die beste Wertung des Tages. Der erste Wettkampf in der neuen Halle verlief also äußerst erfolgreich für den FC Gerolfing.

Schauturnen 11. Dezember 2016

Am 11. Dezember 2016 war es endlich so weit: In unserer neuen Ballspielhalle fand die erste größere Veranstaltung auch für die Öffentlichkeit statt, das Schauturnen unserer Turnabteilung.

Unsere Turnkinder boten den ca. 250 Besuchern ein zweieinhalbstündiges Programm vom Allerfeinsten. Jede Gruppe unserer Turnabteilung hatte sich für diese Veranstaltung etwas Besonderes überlegt und die Zeit verging wie im Flug. Unsere Turnbuben zeigten zum Ersten Mal bei einem Schauturnen ihr Können, ebenso wie unsere kleinen Tanzmäuse, unsere Allerkleinsten bei ihrem Turnparkour und unsere Kindergartenkinder.

Auch die neu angeschafften Geräte wie unser Stufenbarren und der zweite Schwebebalken kamen natürlich zum Einsatz. Hier zeigten die Mädchen der Leistungsgruppe, was sie in zahlreichen Trainingsstunden gelernt haben. Jede einzelne Gruppe bot eine überzeugende Vorstellung und konnte unser Publikum restlos begeistern.

Alles in allem können wir sagen:
Wir haben die Bewährungsprobe bravourös bestanden.

Saisonabschluss Sommer 2016 – Turntraining mal ganz anders

Das Training der Turnkinder des FC Gerolfing gestaltete sich am letzten Trainingstag vor den Sommerferien ganz anders als gewohnt:

Wir fuhren in den Kletterpark Oberbayern nach Jetzendorf. Hier konnten die Kinder Kraft, Ausdauer und vor allem Koordination und Gleichgewicht an den verschiedenen Routen üben. Dieser Ausflug konnte Dank der Unterstützung durch das Jugendförderkonzept von Hörgeräte Langer durchgeführt werden. Alle Teilnehmer waren natürlich begeistert über die etwas andere Trainingsstunde! Wir werden diese Art von Training sicher wiederholen!

50. Gauturnfest am 18. Juni 2016 in Gaimersheim

Der Turngau Donau/Ilm konnte heuer sein 50. Gauturnfest veranstalten. Der Ausrichter dieses Jubiläums war der TSV Gaimersheim. So nahmen dann am Wochenende 18./19. Juni 2016 über dreihundert Teilnehmer an denGerrätturnwettkämpfen, Leichtathletik-Dreikämpfen und am Turnfestwettkampf teil. Auch der FC Gerolfing beteiligte sich am Gauturnfest mit 31 Teilnehmern und konnte wieder einige respektable Erfolge erzielen.

Einen 1. Platz erzielte:
Rebekka Weiss Gerätturnwettkampf
Den 2. Platz erreichten:
Louisa Gottschling Gerätturnwettkampf
Laurenz Dohmen Turnfestwettkampf
Einen 3. Platz erturnten sich:
Nils Döring Turnfestwettkampf
Samuel Speth Turnfestwettkampf
Carina Burmeister Gerätturnwettkampf/td>
Einen 4. Platz erzielten:
Amelie Franek Gerätturnwettkampf
Maya Dintenfelder Gerätturnwettkampf

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren hervorragenden Leistungen!

Im Anschluss an den Wettkampf durften dann alle Teilnehmer anlässlich des Jubiläums noch an einem Luftballon-Wettbewerb teilnehmen. Wir hoffen, dass möglichst viele unserer Ballons gefunden und die Karten zurückgeschickt werden.


img_6777 img_6797 img_6779

Gau-Einzelwettkampf in Jetzendorf

Der diesjährige Gau-Einzelwettkampf fand am 16. April in Jetzendorf statt. Mit 17 gemeldeten Leistungsturnerinnen starteten wir in insgesamt sechs Wettkampf-klassen bei diesem Wettkampf. Zur großen Überraschung aller konnten wir uns in drei Wettkampfklassen den ersten Platz sichern und waren damit erfolgreichster Verein beim Gerätturnen weiblich.

Unsere drei Best platzierten waren:
Anna Lena Hupfer Wettkampfklasse Pw02 – Jahrgang 1999
Rebekka Weiss Wettkampfklasse Pw05 – Jahrgang 2004
Lisa Schnackenburg Wettkampfklasse Pw07 – Jahrgang 2006

img_6126 img_6032 
 

Natürlich braucht man für die Auswertung der einzelnen Übungen an den Geräten auch Kampfrichter. Wir sind in der glücklichen Lage, dass wir bei Wettkämpfen mit Amelie Graßl, Anna Lena Hupfer und Louise Graßl gleich drei ausgebildete Kampfrichter melden können. Ein großes Dankeschön an die Drei für ihr Engagement!


img_6046

Vereinsmeisterschaft auch bei den Kleinsten

Am Mittwoch, 20.juli 2016 fand auch für die Kleinsten der Turnabteilung zum Saisonabschluss die diesjährige Vereinsmeisterschaft statt. Trotz tropischer Temperaturen war die Zahl der Teilnehmer sehr beachtlich. Rund 35 Kinder absolvierten in Begleitung Ihrer Eltern einen kleinen Geschicklichkeits- und Hindernisparcour mit Bravour. Natürlich gab es auch in diesem Jahr für jedes Kind eine Medaille und ein kleines süßes Präsent.

Wenn auch Ihr und Eure Eltern Lust habt, an unserem Eltern-kind-Turnen teilzunehmen, würden wir uns sehr freuen Euch nach den Sommerferien immer mittwochs um 15:30 Uhr in der Schulturnhalle begrüßen zu dürfen. Es freuen sich auf euch Sabine, Corina und Andrea.


turnen4 turnen5 turnen6