Weiterhin sieglos

TSV Altmannstein – FC Gerolfing II 3:1 (2:1):   „Unser Sieg hätte eigentlich höher ausfallen müssen“, berichtete Altmannsteins Abteilungsleiter Ulrich Hruza. Der TSV habe aber etliche Torgelegenheiten nicht genutzt und deshalb eine vorzeitige Entscheidung verpasst. Die erste klare Chance vergab Manuel Reichl, der alleine vor dem Tor auftauchte, aber über den Querbalken schoss.
Read more

Mit klarem Sieg auf Platz 3

FC Gerolfing – SV Kasing 4:0 (1:0):   Rückschlag für Bezirksliga-Absteiger Kasing: Nach vier ungeschlagenen Partien kam der SVK gegen Gerolfing unter die Räder. „Wir haben unsere gute Arbeit gegen den Ball vermissen lassen und vergessen, Zweikämpfe zu führen“, kritisierte Trainer Tobias Giebl. Dazu kam Pech: Nach dem frühen Gegentor durch Raymond Kreizer (3.) blieb den Gästen ein aus Giebls Sicht „glasklarer Elfmeter“ verwehrt.
Read more

Niederlage im West-Derby

FC Gerolfing II – SC Irgertsheim 1:4 (0:3):   Den Gastgebern wurde vor allem ihre Abwehrschwäche nach Standardsituationen zum Verhängnis. Die ersten Minuten des Spiels gehörten dem FC, aber bereits in der elften Minute gelang Felix Hanczar nach einem Eckball das 0:1. Vier Minuten später klärte die FC-Abwehr erneut nicht konsequent und Hanczar erhöhte auf 0:2.
Read more

Warten auf den ersten Saisonsieg

TSV Etting – FC Gerolfing II 2:2 (0:0):   „Aufgrund des Spielverlaufs müssen wir mit dem einen Punkt zufrieden sein“, erklärte Ettings Trainer Michael Wegele. Vor allem in der ersten Halbzeit habe sich sich vor beiden Toren sehr wenig getan. Dies änderte sich nach dem Seitenwechsel.
Read more

In der Schlussphase Spiel gedreht

DJK Ingolstadt – FC Gerolfing 2:3 (1:1):   Dass es eine schwierige Saison für die DJK Ingolstadt werden würde, war von vornherein klar. Jetzt kommt auch noch Pech dazu: Durch ein Gegentor in der fünften Minute der Nachspielzeit verlor der Tabellenletzte gegen Gerolfing noch mit 2:3 – und das trotz zweimaliger Führung und Überzahl.
Read more

Erster Punktgewinn

FC Gerolfing II – FC Gelbelsee 3:3 (2:1):   Das Remis im Kellerduell hilft keinem Team wirklich weiter. Laut Gerolfings Trainer Daniel Haunschild hatte seine junge Mannschaft mehr Chancen und hätte das Spiel eigentlich gewinnen müssen. Doch zunächst jubelte Gelbelsee. Bereits in der dritten Minute gelang Markus Hundsdorfer nach einem Fehler im Aufbauspiel der Gastgeber das 1:0.
Read more

Chancenwucher verhindert ersten Heimsieg 

FC Gerolfing – FC Mindelstetten  1:1 (1:1):   Der FC Gerolfing hat es verpasst, nach dem ersten Saisonsieg nachzulegen. Viel hat allerdings nicht gefehlt – das erkannte auch Mindelstettens Abteilungsleiter Christian Wambach an: „Der Punkt ist nicht unverdient, aber aufgrund der starken zweiten Halbzeit von Gerolfing glücklich. Gerade zum Schluss haben sie uns hinten reingedrückt.“
Read more

Weiterhin punktlos!

FC Grün-Weiß Ingolstadt – FC Gerolfing II 3:0 (2:0):   Das Kellerduell zwischen dem bisherigen Letzten und dem Vorletzten entschieden die Grün-Weißen deutlich für sich. Deren Sprecher Muhammed Özata berichtete von einem verdienten Sieg der Gastgeber, für den sie bereits in der ersten Halbzeit den Grundstein legten.
Read more

Hart umkämpfter Auswärtssieg

SV Menning – FC Gerolfing 3:4 (2:2):  Wenn Aufsteiger SV Menning spielt, ist immer etwas geboten: Ganze 20 Tore fielen in seinen ersten drei Saisonspielen. Beim „verrückten“ 3:4 gegen den FC Gerolfing sorgte das Team von Dejan Micic selbst für großen Unterhaltungswert.
Read more

Rätselhafter Leistungseinbruch

FC Gerolfing – SV Hundszell 2:4 (2:0):  Ein wenig ratlos wirkte Gerolfings Trainer Marcus Stadler nach der ersten Saisonniederlage. „Wir haben zwei Gesichter gezeigt: In der ersten Halbzeit haben wir überragend gespielt. Irgendwie sind wir dann mit den Köpfen in der Kabine geblieben.“
Read more